Commit 2341f4eb authored by Amin Raslan's avatar Amin Raslan
Browse files

Replace abstract.tex

parent 7a24762e
Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, wie sich die Programmiersprachen CLP(FD) und MiniZinc unterscheiden. In beiden Sprachen handelt es sich um die Constraint-Programmierung. Diese Arbeit versucht, anhand 14 Probleme herauszufinden, wann welche Sprache besser geeignet sein könnte als die Andere. Die Ergebnisse dieser Arbeit zeigen, dass MiniZinc lesbarer und einfacher als CLP(FD) sein könnte. Jedoch hat CLP(FD) in der Regel eine bessere Performance als MiniZinc.
In dieser Arbeit handelt es sich um einen Vergleich von CLP(FD) und MiniZinc.
Constraint Logic Programming over Finite Domains (CLP(FD)) ist eine Erweiterung von der logischen Programmiersprache Prolog. In beiden Programmiersprachen Prolog mit CLP(FD) und MiniZinc geht es in dieser Arbeit um die Constraintprogrammierung mit natürlichen Zahlen, in der nach Lösungen für die Programme unter Beachtung bestimmter Bedingungen (Constraints) gesucht wird.
Die logische Programmiersprache Prolog mit der erweiterten Bibliothek CLP(FD) wird in den nächsten Kapiteln für kürzere lesbare Sätze einfach als CLP(FD) abgekürzt.
Diese Arbeit versucht, anhand von 14 Problemen aus verschiedenen Bereichen herauszufinden, wann welche dieser Sprachen besser geeignet ist als die Andere. Die Ergebnisse zeigen, dass MiniZinc lesbarer und einfacher zu erlernen ist als CLP(FD), da diese Programmiersprache im Gegensatz zu CLP(FD) bekannte Datenstrukturen wie Arrays und mathematische Notationen wie den Existenzquantor zur Verfügung stellt. Jedoch hat CLP(FD) eine bessere Performance als MiniZinc.
\ No newline at end of file
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment